Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung

Die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung wurde im Januar 2009 auf Beschluss der Niedersächsischen Landesregierung und durch die Zusammenlegung der Niedersächsischen Sportstiftung und der Niedersächsischen Lottostiftung errichtet. Es handelt sich um eine selbstständige Stiftung bürgerlichen Rechts, deren Gemeinnützigkeit ebenfalls im Januar 2009 anerkannt wurde. Das Fördergebiet der Stiftung umfasst das gesamte Bundesland Niedersachsen.

Förderschwerpunkte:

  • Sport, insbesondere der Breiten-, Leistungs- und Nachwuchssport
  • Integration, insbesondere von Zugewanderten und Menschen mit Migrationshintergrund
  • mildtätige Zwecke

Geförderte Beispielprojekte:

  •  ICanDo e.V.
  • Das Mandela-Team vom SV Yurdumspor: Integration durch Fußball

Weitere Informationen im Netz:

www.lotto-sport-stiftung.de

 


Zurück zur Übersicht